Wie du eine packende Social Media-Videokampagne erstellst: Die Bite, Snack, Meal-Methode

Welche Rolle spielt Video-Content in Zeiten von Social Media? Für diese Frage habe ich mir Max Schneider eingeladen, seinerseits Senior Specialist für Content Marketing aus der Online-Agentur "Projecter". Wir sprechen über Bewegtbild in Zeiten minimaler Aufmerksamkeits-Spannen: Wie konzipiert man Video-Kampagnen, wenn sich Nutzer nur noch 15 Sekunden lang konzentrieren kann? Wie genau sollte man YouTube Ads aufbauen, wo liegt der Unterschied zu Facebook und Instagram?


Die Kraft von guter Werbung, Marken und Storytelling besprechen wir am Beispiel einer Brand, die wir spontan kreieren: Den fiktiven Hängematten-Hersteller „Lazy Days“. Schnell wird hier der Knackpunkt klar, den viele Unternehmen heute vernachlässigen: Menschen interessieren sich kein Bisschen für deine Marke. Sie interessieren sich für andere Menschen. Und sie wollen Lösungen für ihre Probleme - nicht plumb, sondern spannend erzählt.


Jetzt ist deine Meinung gefragt: Hast du selbst schon Video-Kampagnen ausprobiert und welche Erfahrungen hast du damit gemacht? Welche Marken machen das deiner Meinung nach besonders gut? Schreib’s mir in die Kommentare - Ich bin gespannt deine Gedanken!


17 Ansichten